Dirk Drechsler e.U.

Ich bin Dienstleister in den Bereichen

 - Eventmanagement

- Online Marketing

- Online Shop

- Webdesign

- Frage: "Was machst du da eigentlich?". Antwort: "Dann klick doch mal rein."


Produkte und Dienstleistungen

Hier die entsprechende Erklärung.

Eventmanagement - bedeutet vieles: abwechslungsreiche Termine, spannende Aufgaben und vielfältige Auftraggeber. Gemeint ist damit aber vor allen Dingen die Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.

Online Marketing - organisiert und überwacht sämtliche digitale Marketinganstrengungen (Facebook, Google, Instagram uvm.). Dazu gehört die Konzeptionierung und Durchführung von Online-Marketing-Kampagnen, operatives und strategisches Management von SEA-Accounts sowie Display- und Textkampagnen im Google-Display-Netzwerk.

Online Shop - Elektronischer Handel, auch Internethandel, Onlinehandel oder E-Commerce - Der Begriff Onlineshop ist dabei die eingedeutschte englische Bezeichnung für den Warenvertrieb durch die Webpräsenz eines Händlers. Weitere Bezeichnungen für die organisatorische Umsetzung sind Webshop und E-Shop (für Elektronik-Shop) bzw. selten verdeutscht E-Laden. Aufgrund der mittlerweile extrem hohen Marktdurchdringung hat sich der E-Commerce im C2C- und B2C-Markt zunächst über Online-Auktionsplattformen durchgesetzt. Vor allem im B2C-Markt konzentrieren sich Online-Händler verstärkt auf die Nutzung verschiedener Preisvergleichs-Portale und Produktsuchmaschinen. Die starke Frequentierung dieser Plattformen bietet eine sehr günstige Alternative zum klassischen Suchmaschinenmarketing, um den Bekanntheitsgrad der präsenten Online-Händler zu steigern.

Webdesign - umfasst die Gestaltung und den Aufbau von Websites. Die grafische Umsetzung wird auch als Screendesign bezeichnet. Der Aufbau von Websites beinhaltet das Konzept der Website und deren technische Umsetzung.


Lieferung und Zahlung

Hier die entsprechende Erklärung.

Eventmanagement - bedeutet vieles: abwechslungsreiche Termine, spannende Aufgaben und vielfältige Auftraggeber. Gemeint ist damit aber vor allen Dingen die Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.

Online Marketing - organisiert und überwacht sämtliche digitale Marketinganstrengungen (Facebook, Google, Instagram uvm.). Dazu gehört die Konzeptionierung und Durchführung von Online-Marketing-Kampagnen, operatives und strategisches Management von SEA-Accounts sowie Display- und Textkampagnen im Google-Display-Netzwerk.

Online Shop - Elektronischer Handel, auch Internethandel, Onlinehandel oder E-Commerce - Der Begriff Onlineshop ist dabei die eingedeutschte englische Bezeichnung für den Warenvertrieb durch die Webpräsenz eines Händlers. Weitere Bezeichnungen für die organisatorische Umsetzung sind Webshop und E-Shop (für Elektronik-Shop) bzw. selten verdeutscht E-Laden. Aufgrund der mittlerweile extrem hohen Marktdurchdringung hat sich der E-Commerce im C2C- und B2C-Markt zunächst über Online-Auktionsplattformen durchgesetzt. Vor allem im B2C-Markt konzentrieren sich Online-Händler verstärkt auf die Nutzung verschiedener Preisvergleichs-Portale und Produktsuchmaschinen. Die starke Frequentierung dieser Plattformen bietet eine sehr günstige Alternative zum klassischen Suchmaschinenmarketing, um den Bekanntheitsgrad der präsenten Online-Händler zu steigern.

Webdesign - umfasst die Gestaltung und den Aufbau von Websites. Die grafische Umsetzung wird auch als Screendesign bezeichnet. Der Aufbau von Websites beinhaltet das Konzept der Website und deren technische Umsetzung.


Kontakt und Informationsaustausch

Hier die entsprechende Erklärung.

Eventmanagement - bedeutet vieles: abwechslungsreiche Termine, spannende Aufgaben und vielfältige Auftraggeber. Gemeint ist damit aber vor allen Dingen die Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.

Online Marketing - organisiert und überwacht sämtliche digitale Marketinganstrengungen (Facebook, Google, Instagram uvm.). Dazu gehört die Konzeptionierung und Durchführung von Online-Marketing-Kampagnen, operatives und strategisches Management von SEA-Accounts sowie Display- und Textkampagnen im Google-Display-Netzwerk.

Online Shop - Elektronischer Handel, auch Internethandel, Onlinehandel oder E-Commerce - Der Begriff Onlineshop ist dabei die eingedeutschte englische Bezeichnung für den Warenvertrieb durch die Webpräsenz eines Händlers. Weitere Bezeichnungen für die organisatorische Umsetzung sind Webshop und E-Shop (für Elektronik-Shop) bzw. selten verdeutscht E-Laden. Aufgrund der mittlerweile extrem hohen Marktdurchdringung hat sich der E-Commerce im C2C- und B2C-Markt zunächst über Online-Auktionsplattformen durchgesetzt. Vor allem im B2C-Markt konzentrieren sich Online-Händler verstärkt auf die Nutzung verschiedener Preisvergleichs-Portale und Produktsuchmaschinen. Die starke Frequentierung dieser Plattformen bietet eine sehr günstige Alternative zum klassischen Suchmaschinenmarketing, um den Bekanntheitsgrad der präsenten Online-Händler zu steigern.

Webdesign - umfasst die Gestaltung und den Aufbau von Websites. Die grafische Umsetzung wird auch als Screendesign bezeichnet. Der Aufbau von Websites beinhaltet das Konzept der Website und deren technische Umsetzung.